Menü Schließen

Im türkischen Supermarkt (IX)

Wer in den türkischen Supermarkt geht, betreibt Ortsveränderung und geht vom Hier zum Dort. Das Dort wird zum Hier, kommt man im Supermarkt an, aber…

Umfingieren

Um sich über einen Skandal aufzuregen, muss man einen Teil von sich so empfinden, dass man sich selbst nicht ertragen kann. Der Skandal als das…

Nonchalance

Nonchalance bedeutet, das Wichtige unwichtig zu nehmen, es abwechselnd zu relativieren, zu vergessen und wieder in die Bedeutsamkeit zurückzuholen. Nonchalance bezeichnet die wechselnde Einstellung zum…

Städte ohne Fluss

Bielefeld und Darmstadt sind Städte ohne Fluss. Sie müssen ohne die authentische Fluidität des Wassers auskommen. Seine Abwesenheit wird dort ein wenig diskutiert, aber nur…

Hyperphänomenologie

Die Hyperphänomenologie behandelt die Phänomene, die mehr sind, als sie auf den ersten Blick zu sein scheinen. Dieser Überschuss als Exzess an Wirklichkeit, manchmal Bedeutung,…

Im Dosenrestaurant

Auf Rügen betreibt eine Fischkonservenfabrik ein Speiselokal. Dort gibt es Konserven auf den Tisch, bloße Tatsachen aus der Dose, also frisch eingedosten Fisch. Ganz oben…

Thematische Durchquerung

Wer sich jeden Tag aus Geiz nur eine neue Socke anzieht und eine alte am Fuß lässt, sieht den Gegenstand der Socke vom Thema der…

Im türkischen Supermarkt (VII)

Die Mauserstraße in Stuttgart-Feuerbach: in dem früheren Industriegebiet haben sich türkische Läden und eine Moschee angesiedelt. Statt Autoteile werden hier jetzt religiöse Halbfabrikate und Ventilsitten…

TSG Backnang

Frisch und unzerstörbar steht der zwölfte Mann im Stadion der TSG Backnang. Er ist der einzige Fan des Fußballoberligisten, ein Ein-Mann-Fangeschwader. Wenn seine Mannschaft einmal…

Erdmannhausen (II)

Im Zentrum von Erdmannhausen findet sich ein glänzend danebengelungenes Rathaus. Dahinter steht ein Hühnerstall, was Privates, aber mit industriellem Anstrich. Es handelt sich um eine…

Gottesgehorsam im Islam als Hedonismus

Jeder Mensch ist sich ein politisches Gebilde mit teilautonomen Staaten wie der Atmung oder der Verdauung, dem Ich, den Instinkten etc. Juckt es am Rücken,…

Phänomenologie des Abfärbens

Wird der Hundebesitzer so wie sein Hund, färbt er auf ihn ab. Abfärben heißt dabei, Eigenschaften von sich an andere abzugeben, diese Qualitäten aber doch…

Zwingelhausen

Zwingelhausen, ein kleines Dorf in Schwaben, entkommt der Bezeichnung Loch nur knapp. Grund dafür ist der Steinbruch nebenan, zwanzigmal größer als das Dorf selbst. Ein…

Im Brezelmuseum

Nach dem Griff in eine besonders rentable Schublade war plötzlich viel Geld vorhanden. Aus Ratlosigkeit wurde deshalb ein Brezelmuseum eröffnet. Was geschieht, wenn die Mittel…

Phänomenologie der Gravitation

Der Mensch macht es sich unnötig schwer: sieht er aus der Ferne etwas Schweres, spürt er gleich dessen Gewicht. Er wartet nicht auf die direkte…

Affalterbach

Affalterbach, ich prüfe deinen Lokalton. Du bist auf schwäbische Weise seelisch gerahmt. Obszön, so wie in der Stuttgarter Region üblich, thront auf dem Berg über…

Begleitender Datenmüll

Politisch korrekt die Treppe herunterzugehen heißt heute, eine Hand ans Geländer zu legen. Diese kleine Invasion in die Privatsphäre geht dabei rückstandslos auf: die sprachliche…

Erdmannhausen

Erdmannhausen ist ein Städtchen am Rande Stuttgarts und in seiner einzigartigen Nachlässigkeit zwanglos. Denn Erdmannhausens Ortskern ist Ergebnis schwäbischer Baulust, Gebäude aus Resten, Krümeln und…

Im türkischen Supermarkt (VI)

Ein Türke will den anderen führen, lenken, sein Leben verbessern und bestimmen. Souveräne Entscheidungen des Einzelnen werden damit schwierig, was sich auch beim Einkaufen zeigt.…

Parasexualität

Werden sexuelle Lüste in Werte transformiert, können sie die ursprüngliche Sinnlichkeit verdrängen und an die Stelle von Sex und Eros treten. Parasexualität besteht also darin,…